Agentur - „Interaktives Krankenhaus“ für Kinder > Google Impact Challenge

2016-02-10

Das interaktive Krankenhaus für Kinder

Der Krankenhausförderverein Greiz e.V. hat sich im September 2015 für die erstmals in Deutschland stattfindende Google Impact Challenge beworben, zu welcher Manuela Schwesig (Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) als Schirmherrin fungiert. Gemeinnützige Vereine erhielten von der bekannten Suchmaschine Google die Möglichkeit, sich mit einer innovativen digitalen Idee zu bewerben. Der Förderverein wurde mit der Idee eines „Interaktiven Krankenhauses“ von der Jury bestehend aus Dr. Gesche Joost, Manuel Neuer, Dr. Joana Breidenbrach und Steffi Graf unter die 200 Finalisten der Google Impact Challenge gewählt.

Die Idee hinter dem Projekt des „Interaktiven Krankenhauses“ besteht darin eine Plattform für Kinder und Eltern anzubieten, auf der sie sich rund um einen Krankenhausaufenthalt informieren können. „Wir möchten die digitale Welt nutzen, um jungen Patienten die Angst und Unsicherheit zu nehmen. Wenn wir es schaffen, unter die ersten 100 zu kommen, erhalten wir die Möglichkeit das Projekt umzusetzen. Wir möchten auch andere Krankenhausfördervereine und Krankenhäuser motivieren, unserem Beispiel zu folgen und die neuen Medien zur Aufklärung zu nutzen.“

Bis zum 24.02.2016 besteht hier:

Google Impact Challenge »Krankenhaus Greiz«

die Möglichkeit online für den Krankenhausförderverein Greiz e.V. und seine Idee des „Interaktiven Krankenhauses“ abzustimmen.

KKH News

Projektanfragen

Gern unterstützen wir Sie bei der Formulierung eines ersten Briefings.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

portrait annett     
  Annett Wohlfarth-Behnecke
 03765 52 51-10


eckpunkt Agentur für Kommunikationsdesign GmbH
Tuchscherergasse 1
D-08468 Reichenbach
Germany